Schriftgrösse ändern

BesucherInnen

Freiwillige Besucher und Besucherinnen werden durch einen vierteiligen Einführungskurs auf ihre Aufgabe vorbereitet und durch Weiterbildung immer wieder auf den neuesten Stand gebracht.
An regelmässig stattfindenden Supervisions- und Erfahrungsaustauschen werden aktuelle Fragen und Probleme gemeinsam diskutiert und aufgearbeitet.

Die Mitarbeit der BesucherInnen ist ehrenamtlich. Sie werden für die Spesen entschädigt.
Alle Mitarbeitenden des Besuchsdienstes unterstehen der Schweigepflicht.

Möchten Sie in unserem Besuchsteam mitarbeiten und etwas von Ihrer Zeit schenken zum Wohle ihrer Mitmenschen? Wir würden uns sehr darüber freuen.
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Koordinationsstelle.